Número total de visualizações de página

quinta-feira, 22 de janeiro de 2015

Weitblick/Vista larga

Quando olharmos para longe, temos muitas vezes umas vistas largas e bonitas. Assim, também na nossa vida. Podemos programar já hoje como desejamos ver o nosso futuro. O que interessa que isso sempre inclui o bem para todos os nossos semelhantes.

Vista do Farol da Boa Nova em Leça da Palmeira, Portugal
Blick vom Leuchtturm Boa Nova in Leça da Palmeira in Nordportugal

Wenn wir in die Ferne schauen, bietet sich uns meistens eine weite und schöne Aussicht. So ist es auch in unserem Leben. Wir können schon heute im voraus für unsere Zukunft planen. Wichtig dabei ist, dass dies immer etwas Gutes für unsere Mitmenschen einschließt.


Vista da Torre dos Clérigos, Porto, Portugal
Blick vom Wahrzeichen Portos, Torre dos Clérigos, Portugal

Mal sehen wir eine Stadt mit ihren Häusern, Straßen und Parks. Mal sehen wir das Meer oder Berglandschaft.

Umas vezes ficamos a ver uma cidade com as suas casas, ruas e parques. Outras vezes estamos a ver o mar ou paisagens da montanha.




Serra da Estrela, Portugal

Auch fügen sich in unseren Blick der Himmel und die Wolken mit ein. Também abrangem a nossa vista o céu e as nuvens.


No entanto, ao mesmo tempo, também vale a pena olharmos bem para o chão e a natureza e as plantas, e pequenas belezas também escondem-se aí.



Aber gleichzeitig lohnt es sich auch, gut auf den Boden zu schauen und auf die Natur und ihre Pflanzen, und kleine Schönheiten verbergen sich auch dort.


Das Gleichgewicht in unserem Leben ist das Wichtigste.
 
O equilíbrio na nossa vida é o mais importante.
 
 
 

quinta-feira, 8 de janeiro de 2015

Farben/Cores


FARBEN:  Welch wundervolle Farben finden wir in der Natur. Da ist das Blau des Himmels, das sich im Meer spiegelt, so dass díeses sich auch oft in der blauen Farbe zeigt.



CORES: Que cores maravilhosas encontramos na Natureza. Há o azul do céu, que se espelha no mar, de maneira que esse também se mostra muitas vezes na cor azul.


O verde da relva e de tantas plantas faz bem aos olhos, diz-se até que os olhos se curam olhando muitas vezes para o verde.





Das Grün, das wir beim Rasen und an so vielen Pflanzen kennen, tut den Augen gut, und man sagt sogar, dass es die Augen heilt, wenn man oft ins Grüne schaut.

Dann das Rot so vieler Blumen und Blätter in Herbstfärbung.




E depois o vermelho de tantas flores e de folhas no outono.



Também o amarelo e o lilás e tantas tonalidades de todas as cores encontramos todos os dias na Natureza.





Der Mensch nutzt die Farben, um damit schöne Bilder zu malen. O Homem utiliza as cores para com elas pintar belos quadros.


Auch das Gelb und das Lila und so viele verschiedene Töne aller Farben finden wir tagtäglich in der Natur.

E não esqueçamos o branco, uma cor que integra nela todas as cores. Por isso, é simbólico para a pureza.





Und wir dürfen das Weiß nicht vergessen, eine Farbe, die in sich alle anderen Farben birgt. Deshalb steht das Weiß symbolisch für die Reinheit.

Zum Schluss sehen wir den Regenbogen, der uns alle Farben zeigt. Por fim, estamos a ver o arco-íris, que nos mostra todas as cores.




Tudo é criação de um Poder Superior, que se chama AMOR e JUSTIÇA.
 
Alles ist Schöpfung einer Höheren Gewalt, die sich LIEBE und GERECHTIGKEIT nennt.



terça-feira, 6 de janeiro de 2015

SCHAUEN/OLHAR



Wohin schauen wir heute? In die Ferne, nach unten, nach oben, oder grübeln wir nur, wie wir weiterleben können, alles nur auf das Materielle gerichtet? Ein Blick nach vorn und nach oben ist oft vorteilhaft, weil wir immer Neues entdecken. Dadurch werden wir uns bewusst, dass wir selbst auch immer wieder etwas Neues schaffen können.


Para onde olhamos? Para longe, para baixo, para cima, ou só nos martirizamos sobre a questão como sobreviver a tudo, simplesmente concentrando-nos nas coisas materiais? Um olhar para a frente e para cima muitas vezes traz vantagens, porque descobriremos sempre algo de novo. Assim, ganhamos a consciência de que nós também podemos sempre criar coisas novas.



Olhando ao longe à beira mar ou para cima na floresta, os pensamentos vagueiam e criam constantemente algo.



Ob wir am Meer in die Ferne schauen oder in einem Wald nach oben, die Gedanken kreisen und schaffen ununterbrochen irgendetwas.

ALSO BEWIRKT EIN BEWUSSTES SCHAUEN IMMER ETWAS NEUES.




PORTANTO UM OLHAR CONSCIENTE CRIA SEMPRE ALGO DE NOVO.
 
ALLES WÄCHST!!!!!                 TUDO CRESCE!!!!
 
 
 
 
 

domingo, 4 de janeiro de 2015

Das Leben/A vida

Künstler und ihre Werke, wir alle und unser Leben..... sind wir Zuschauer, sind wir die Künstler oder sind wir die Werke?

WIR SIND ALLES, LEBENSKÜNSTLER, ZUSCHAUER UND EIN WERK, DAS UNENDLICH VOLLKOMMEN IST.

Porto, Ribeira - Am Dourofluss - Portugal



Artistas e as suas obras, nós todos e a nossa vida.... somos público, somos artistas ou somos as obras?

NÓS SOMOS TUDO, ARTISTAS DA VIDA, PÚBLICO E UMA OBRA QUE É INFINITAMENTE PERFEITA.



Serralves, Porto, Portugal

A felicidade começa quando tivermos a consciência sobre a grandeza da nossa vida e aproveitarmos cada minuto com plena alegria.




Das Glück beginnt dann, wenn wir uns über die Größe unseres Lebens bewusst werden und jede Minute voller Freude ausnutzen.

Der Einschluss in die Natur und in ihre Atmung hilft uns dabei.




A integração na Natureza e a sua respiração ajuda-nos nisso.